Eduroam herunterladen

Die von der Madrider Regionalregierung ins Leben gerufenen IMDEA-Institute arbeiten an sieben strategischen Bereichen der Gesellschaft: Wasser, Lebensmittel, Energie, Materialien, Nanowissenschaften, Netzwerke und Software. Ihr oberstes Ziel ist es, soziale Bedürfnisse durch die Förderung von Forschung und Entwicklung und deren Übertragung in die Gesellschaft zu befriedigen. Sie haben einen bemerkenswerten internationalen Charakter, da sie entworfen wurden, um eine kritische Masse von weltweit hochkarätigen Forschern anzuziehen und zu sammeln. Deshalb ist es wichtig, dass sie zu eduroam gehören. Alle teilnehmenden Institutionen informieren auf ihren Websites über eduroam: Zugang, technische Anforderungen, Orte, an denen sie verfügbar sind usw. Sie können Benutzern auch helfen, die Schwierigkeiten beim Einrichten ihrer Geräte haben. Nachdem die Anmeldung überprüft wurde, wird das Gerät automatisch zu SSID = eduroam verschoben. Um die Liste der unterstützten Geräte zu sehen, gehen Sie zu cat.eduroam.org und klicken Sie auf “Über CAT” Wie Sie sich bei eduroam anmelden, hängt von der Art des verwendeten Geräts und seinem Betriebssystem ab: Sobald die App geöffnet ist, sucht sie nach eduroam-Profilen in Ihrer Nähe. Wenn Sie sich in Princeton befinden, werden zwei angezeigt.

Wählen Sie “Institut für fortgeschrittene Studie”. Wenn Sie sich nicht in der Nähe von Princeton befinden oder wenn Der Standort deaktiviert ist, muss das Profil von cat.eduroam.org Herausfinden, wie und warum Universitäten, Forschungsinstitute, Schulen und andere Institutionen eduroam erhalten sollten. Benutzer, die zu einem der mit eduroam verbundenen Institute eingeladen werden, genießen dieselben drahtlosen Verbindungsdienste wie die Mitgliedsorganisationen. Suchen Sie in der CAT-App das eduroam-Profil und klicken Sie auf die Schaltfläche “Entfernen”. Das eduroam Configuration Assistant Tool (CAT) wurde entwickelt, um Organisationen zu helfen, ihren Nutzern eduroam-Zugriff zu bieten. Das Tool erstellt maßgeschneiderte Installateure für eine Reihe beliebter PC- und Smartphone-Plattformen und erhöht die Sicherheit für den Endbenutzer. Wenn eine Verbindung zu einem eduroam-Wireless-Netzwerk außerhalb von IMDEA hergestellt wird, werden die Verbindungsdaten zur Authentifizierung sicher an IMDEA gesendet. IMDEA sendet im Gegenzug die Berechtigung zur Nutzung der drahtlosen Verbindung in der Institution, in der Sie sich befinden.

Mit eduroam auf Ihrem Laptop, Handy oder einem anderen Gerät installiert gibt es keine Notwendigkeit, spezielle Konten anzufordern oder ausleihen andere Menschen IDs – aktivieren Sie einfach Ihr Gerät und Sie sollten online sein. Die Einrichtung von eduroam erfolgt automatisch. Wenn Sie einen Laptop verwenden, müssen Sie nur ein Installationsprogramm herunterladen. Wenn Sie andere Geräte verwenden, befolgen Sie einfach die Konfigurationsanweisungen Ihrer Heimatinstitution. Diese Schritte müssen nur einmal befolgt werden. Wenn Ihre Heimateinrichtung nicht am eduroam-Projekt beteiligt ist, können Sie sich mit ihrem “IMDEA Guests”-Service mit einigen der IMDEA-Institute verbinden. Um auf diesen Service zuzugreifen, wenden Sie sich bitte an das VON Ihnen besuchte IMDEA-Institut. Wo immer Sie “eduroam” in Ihrer Liste der Wi-Fi-Netzwerke erscheinen sehen, können Sie online gehen. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich mit eduroam zu verbinden, bringen Sie Ihr Gerät entweder zu einem unserer Walk-In-Standorte oder rufen Sie Technolgy Help an, um Hilfe zu erhalten. Für weitere Standorte oder Kontaktinformationen gehen Sie bitte zu it.umn.edu/technology-help-our-staff eduroams sichere und datenschutzerhaltende Technologie bedeutet, dass es nicht notwendig ist, Benutzernamen und Passwörter über unsichere Web-Browser-Formulare einzugeben.

Author: admin

Share This Post On